Koordinationen der Leute hinter dem Verein

Informationen für Mitglieder

Über uns

Der Verein Uni Bern-Handball wurde 1969 gegründet. In den 90er-Jahren war er mit Teams in den Nationalliga A, B sowie in der
2. Liga vertreten. Der Verein zählte Herren- sowie auch Damenteams. Später fokussierte sich der Verein auf die Damenteams sowie die
Juniorinnen.

Durch engagierte Männer wurde in den 2000er-Jahre wiederum Herrenteams aufgebaut, die sich bis heute gehalten haben.
Die ehemaligen Nationalliga A-Spielerinnen sind in Form eines Polysportiv-Teams dem Verein weiterhin treu geblieben.

Ziel für die kommenden Jahre ist es den Männer- und Frauenbereich weiter aufzubauen. In der Saison 2019/2020 konnte zum ersten Mal seit langem wieder eine zweite Frauenmannschaft gestellt werden. Aber auch das Männerteam gewinnt jede Saison neue Spieler dazu. Gemeinsam mit den Köniz Cats soll eine breite Basis für Juniorinnen und Frauenteams im Raum Bern geschaffen werden.

04.04.1998 - Aufstieg höchste Schweizer Frauenliga