WEITERFÜHRENDE LINKS 

Der Verein Uni Bern Handball arbeitet auf Basis einer Leistungsvereinbarung weiterhin mit der Universität zusammen und hat auch Kontaktstellen zu den anderen Uni-Clubs. Zusätzlich ist das Institut für Sportwissenschaft im Berner Neufeld die Heimspielstätte unseres Vereins.

Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) wurde 1974 gegründet und ist der nationale Dachverband sowie das Kompetenzzentrum für den Handballsport in der Schweiz. Er vereint über 200 Handballclubs mit über 20'000 lizenzierten Spieler*innen. Er leistet die Vorarbeit und die Grundlagen für die Entwicklung des Handballs.

Das Ziel des Sportamts ist, dass Sport und Bewegung für die Bürgerinnen zum Selbstverständnis gehört. Der Schwerpunkt liegt darin, den Vereinen die Sportanlagen zweckmässig und sinnvoll zur Verfügung zu stellen. Die Teams von Uni Bern-Handball können dank den Turnhallen regelmässig trainieren - vom Breitsch, über die Länggasse bis nach Bümpliz.

J+S bietet Sportkurse und Lager für Kinder und Jugendliche in rund 85 Sportarten an. Jährlich finden 80’000 Sportkurse oder Lager mit rund 1 Million Teilnahmen von 637’000 Kindern und Jugendlichen statt.